Römisch-Katholische Landeskirche des Kantons Aargau
Feerstrasse 8, 5001 Aarau
Telefon 062 832 42 73, Fax 062 822 11 61
landeskirche@kathaargau.ch, www.kathaargau.ch



StartseiteAktuelles

Alle Kapellen sind aufgeschaltet

Buschbergkapelle Wittnau: Die Buschbergkapelle auf der Hochebene westlich von Wittnau steht hart an der Grenze zum Kanton Basel-Landschaft.

Buschbergkapelle Wittnau: Die Buschbergkapelle auf der Hochebene westlich von Wittnau steht hart an der Grenze zum Kanton Basel-Landschaft.

Schlosskapelle Hilfikon: Die Heilige Dreifaltigkeit, darum herum eine Schar von gegen fünfzig anbetenden Heiligen. Nachdem im Jahre 1901 sämtliche Fresken übertüncht worden waren, konnten diese in den 1950er Jahren mit Hilfe der Aargauer Denkmalpflege wieder freigelegt werden. Seither steht die Kapelle unter Denkmalschutz.

Schlosskapelle Hilfikon: Die Heilige Dreifaltigkeit, darum herum eine Schar von gegen fünfzig anbetenden Heiligen. Nachdem im Jahre 1901 sämtliche Fresken übertüncht worden waren, konnten diese in den 1950er Jahren mit Hilfe der Aargauer Denkmalpflege wieder freigelegt werden. Seither steht die Kapelle unter Denkmalschutz.

Maria-Hilf-Kapelle Niederwil: Figurenensemble auf dem Andachtsaltar, allerdings ohne kunsthistorischen Wert: Maria, flankiert von Antonius von Padua (links) und Josef.

Maria-Hilf-Kapelle Niederwil: Figurenensemble auf dem Andachtsaltar, allerdings ohne kunsthistorischen Wert: Maria, flankiert von Antonius von Padua (links) und Josef.

Mit dem Schlussbericht an der Synode vom 12. November 2014 zum Kapellenprojekt konnte auch die letzte ausstehende Kapelle im Internet zur Verfügung gestellt werden.

Wir wünschen viel Spass beim Erkunden der Aargauer Kapellenlandschaft!



Aufgeschaltet am 13. November 2014

zurück zur Übersicht

 

 

nach oben  |   Seite drucken  |   Seite weiterempfehlen