Römisch-Katholische Landeskirche des Kantons Aargau
Feerstrasse 8, 5001 Aarau
Telefon 062 832 42 73, Fax 062 822 11 61
landeskirche@kathaargau.ch, www.kathaargau.ch



StartseiteAktuelles

Tag der offenen Kapellen - Vernissage Kapellenbuch - 14.06.2014

Sie sind der Stolz eines so manchen Dorfes, oftmals Ausdruck des Zusammengehörigkeits gefühls,
wo sich Menschen zusammenfanden und mit geringen Mitteln, dafür aber mit umso mehr
Engagement und Herzblut ihr eigenes Kirchlein, eine Kapelle, bauen konnten. Zum 125-jährigen
Bestehen hat die Römisch-Katholische Landeskirche Aargau beschlossen, die im Kanton befindlichen
Kapellen als Zeugnisse religiöser Identität zu würdigen und neu zu beleben. Auf der Webseite
www.aargauerkapellen.ch werden mittlerweile 125 Kapellen porträtiert, zudem finden regelmässig
Kapellenwanderungen statt, die sich grosser Beliebtheit erfreuen.

Am Samstag, 14. Juni 2014, folgt nun erstmals ein «Tag der offenen Kapellen».
Kirchgemeinden, Kapellenvereine sowie auch Privateigentümer gewähren spannende Einblicke
in die verschiedenen Kapellen und ermöglichen erfrischende Zugänge zu Geschichte und
Tradition (siehe Rückseite). Es gibt an verschiedenen Orten kurze Führungen, gemeinsames Singen
und Beten sowie manch kulinarische und künstlerische Überraschung. Höhepunkt des
ersten Kapellentages bildet in der Propstei Wislikofen eine Vernissage anlässlich der Veröffentlichung
des seit zwei Jahren in Arbeit befindlichen Aargauer Kapellenbuches (siehe unten).
Flyer mit dem Verzeichnis aller geöffneten Kapellen

Zum 125-jährigen Bestehen setzte es sich die Römisch-Katholische Landeskirche Aargau zum Ziel,
der historisch gewachsenen und mit verschiedenen Kirchen- und Klöstern nach wie vor beeindruckenden
Sakrallandschaft des Kantons einen nachhaltig belebenden Impuls zu geben. Was lag näher,
als den Menschen die vielen Kapellen im Aargau wieder ins Gedächtnis zu rufen, an deren Bedeutung
als Orte der Einkehr und der Stille zu erinnern. 125 ausgewählte Kapellenschätze aus dem
gesamten Kanton wurden in den vergangenen zwei Jahren auf der Webseite www.aargauer -
kapellen.ch in Wort und Bild dokumentiert. Geschichten und Legenden über historische
Ursprünge, Erläute rungen zum kunst historischen Inventar sowie auch spirituelle Impulse als
Begleiter zur Einkehr samt Wegbeschrieb laden zum selbständigen Erkunden ein. An diversen
Orten locken zudem versteckte Geo-Kapellencaches in der Umgebung zu einer spannenden
Smartphone-Schatzsuche mit der ganzen Familie. Nahe liegend, die gelungenen Kapellenporträts
auf der Webseite, erstellt von den Autoren und Historikern Andreas C. Müller und Linus Hüsser,
in komprimierter Form nun auch in Buchform heraus zubringen, quasi technikfern für die stilvolle
Lektüre im guten alten Lesesessel am Kaminfeuer.

Am Samstag, 14. Juni 2014, findet nun im Beisein der Autoren und der Projektverantwortlichen
um 17 Uhr die Buchvernissage statt. Der Anlass bietet eine Rückschau auf spannende
Recherchen und Begegnungen, ein gemeinsames Innehalten sowie einen inspirierenden Ausblick
auf die persönliche Lektüre der einzelnen Porträts.

Korrektur:
Anlässlich des „Tags der offenen Kapellen“ werden in den Kapellen Wallenschwil, St. Laurentius,  um 9.00 Uhr eine kurze Andacht mit anschliessender Fahrradsegnung und  Horben, St. Wendelin, um 10.00 Uhr, eine  Eucharistiefeier mit anschliessender Fahrzeugsegnung abgehalten. Auf dem Flyer – „Tag der offenen Kapellen“ -  sind andere Zeiten (10.30 Uhr  Horben und 11.00 Uhr Wallenschwil) angegeben.



Aufgeschaltet am 6. Mai 2014

zurück zur Übersicht

 

 

nach oben  |   Seite drucken  |   Seite weiterempfehlen